Auf den Spuren des mittelalterlichen München

Mit G'schichten in bairischer Mundart

Vom Mittelalter zeugen eine Vielzahl von Straßennamen, Kirchen und besonders der Alte Hof. Auch in dieser Zeit ging's um Liebe, Gold und Teufel. Aber was wäre das gläubige München ohne die tugendhaften Beginen und die mutigen Schäffler? Was hat es mit der schönsten Wasserleich' und den Pulvermachern auf sich? Ein Stadtführer informiert über die historischen Fakten und eine Geschichtenerzählerin gibt G'schichten in bairischer Mundart zum Besten über das Leben im mittelalterlichen München, farbig und anschaulich.
Der Kurs muss leider entfallen.
Freitag, 26.10.2018
16:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer H121035
Dozentin/Dozent Paul Gaedtke
Karin Ostberg
Zeitraum/Dauer 2018-10-26T16:00:0026.10.2018
Ort MünchenAltstadt
Treffpunkt: Stadtpfarrkirche St. Peter, Turmaufgang
, Rindermarkt 1
Gebühr 10,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-66 43