Wer zahlt den Preis? Das Prinzip Verantwortungslosigkeit

Sind wir reich, weil andere arm sind? Übernehmen wir die - ökonomische - Verantwortung für unser Handeln? Eine häufig anzutreffende Form von Verantwortungslosigkeit ist die "Externalisierung" der Kosten von Entscheidungen mit der Folge, dass nicht der Nutznießer haftet, sondern ein Dritter, auf den die Lasten abgewälzt werden. Dieses Problem wird an Hand der Schriften von Eucken, Kapp, v. Hayek und Lessenich behandelt.
Mittwoch, 24.01.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F110135
Dozentin/Dozent Dr. Thomas Lange
Zeitraum/Dauer 2018-01-24T18:00:0024.01.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551