Aristoteles: Was ist ein gutes Leben?

Aristoteles‘ Werk umfasst von der wissenschaftlichen Methodik, über die Naturwissenschaften und die Religion jeden bedeutenden Bereich. Aber im Mittelpunkt steht die Frage: Wie können wir unser Leben auf eine möglichst gute Weise führen? Welchen Zielen soll es dienen? Dabei ist er der Überzeugung, dass der Mensch ein "zoon politikon" (ein politisches Lebewesen) und "zoon logon echon" (sprach- und vernunftbegabt) ist. Das bedeutet: nur in Gesellschaft und im Engagement für gemeinsame, politische Ziele kann das Leben gelingen.

Freitag, 19.02.2021
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerL132670
Dozentin/DozentDr. Markus Schütz
Zeitraum/Dauer2021-02-19T20:00:0019.02.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha