Was heißt: Sicherheit als Staatsaufgabe?

Sicherheit hat sich zu einem Wertebegriff demokratischer Gesellschaften entwickelt. Wie genau er zu definieren ist, darüber gehen die Meinungen auseinander; ihr konkreter Inhalt steht im Mittelpunkt politischer Auseinandersetzungen. Die Schwierigkeiten bestehen darin, dass er zum "Catch-all-Begriff" geworden ist, der in alle Lebensbereiche Einzug gehalten hat, und mit dem über die Priorität politischer Ziele und die gebotenen und legitimen Mittel entschieden wird, der aber auch leicht missbraucht werden kann und dann zur Gefahr wird.
Dienstag, 17.09.2019
10:00 – 11:30 Uhr
KursnummerI110108
Dozentin/DozentDr. Markus Schütz
Zeitraum/Dauer2019-09-17T10:00:0017.09.2019
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51