Zeus und der Gott der Bibel

Der Gott der Bibel sagt in den Zehn Geboten "Du sollst nicht ehebrechen". Man stelle sich dieses Gebot im Munde des Zeus vor, es wäre ein Witz! Wie oft war Hera wegen seiner Affären eifersüchtig! Zeus ist der oberste Gott, und zugleich hat er menschliche Schwächen. Der biblische Gott dagegen ist sogar der Schöpfer der Welt und regiert sie. Doch auch er entspricht nicht immer dem, was man von einem gerechten Herrn erwartet. Ist Zeus mit ihm vergleichbar?
Mittwoch, 25.01.2017
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D137295
Dozentin/Dozent Dr. Paul Kübel
Zeitraum/Dauer 2017-01-25T20:00:0025.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06 - 43/47 Dr. Hermann Schlüter/Lore Dewenter