Erdogan - Wohin steuert die Türkei?

Unter Recep Tayyip Erdogan erlebte die Türkei zunächst eine Phase politischer Stabilität, geprägt von wirtschaftlichem Aufschwung, einer Orientierung Richtung Europa und dem Bemühen um Aussöhnung mit den Kurden. Inzwischen stehen der Kampf gegen politische Gegner und kritische Medien sowie die Reislamisierung der Türkei im Vordergrund. Cigdem Akyol, Journalistin mit Sitz in Istanbul, zeichnet den Weg Erdogans von einer Kindheit in ärmlichen Verhältnissen bis ins höchste politische Amt der Türkei nach. Im Gespräch erörtert sie die aktuelle politische Entwicklung des Landes.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Türkei-Festivals der Pasinger Fabrik.
In Zusammenarbeit mit dem BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 26.10.2016
19:30 – 21:00 Uhr
Kursnummer D110404
Dozentin/Dozent Cigdem Akyol
Zeitraum/Dauer 2016-10-26T19:30:0026.10.2016
Ort Pasing
Pasinger Fabrik
, August-Exter-Str. 1
Gebühr Eintritt frei
Anmeldung nur an der Abendkasse der Pasinger Fabrik, Tel. 089 / 829 290-70
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30