Was ist eigentlich die Realität? - Von Platons Höhle bis zum Film "The Matrix"

Eine der fundamentalen Fragen der Philosophie ist die Frage nach dem Aufbau der Realität und unserem Zugang zu ihr. Was existiert? Wie erkennen wir die Realität? Was gibt es "auch ohne, dass wir es wahrnehmen"? Fällt der Baum im Wald wirklich um, auch wenn ihn niemand dabei beobachtet? Klassiker der Philosophiegeschichte, die zu diesem Thema wichtige Beiträge geliefert haben, werden vorgestellt: Von Platons Höhlengleichnis, zu Descartes' Dämonen bis hin zu Hilary Putnams Gehirnen im Tank und dem Verweis auf den Blockbuster "The Matrix".
Der Kurs muss leider entfallen.
Montag, 31.10.2016
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D130750
Dozentin/Dozent Dr. Thomas Meier
Zeitraum/Dauer 2016-10-31T18:00:0031.10.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06 - 43/47 Dr. Hermann Schlüter/Lore Dewenter