Spieglein, Spieglein an der Wand ...

Narzissmus als Persönlichkeitsstörung und Kulturphänomen

Man kennt sie: Menschen, die im Mittelpunkt stehen müssen, die ohne Bewunderung nicht auskommen und sehr von sich überzeugt sind. Der Umgang mit ihnen ist nicht leicht, aber sie haben auch etwas Faszinierendes an sich und sind nicht selten erfolgreich. Was sagt die Psychologie zum Phänomen Narzissmus und zu seiner Entstehung? Und angesichts von Konkurrenzdruck, Selbstdarstellungszwang und Individualisierung: leben wir etwa alle in einer narzisstischen Gesellschaft?
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 11.10.2016
20:00 – 22:00 Uhr
Kursnummer D146100
Dozentin/Dozent Heidemarie Braun-Trapp
Zeitraum/Dauer 2016-10-11T20:00:0011.10.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 10 06-36/ 38/ 39