Gedächtniskapriolen – über falsche Erinnerungen, fragwürdige Zeugenaussagen und das Vergessen

Das „perfekte“ Gedächtnis ist eine Illusion: normal ist, dass wir vieles vergessen, einiges umdeuten und manches frei erfinden. Dies hat u.a. die amerikanische Psychologin Elisabeth Loftus intensiv erforscht. Im Vortrag entdecken Sie die ungeliebten, aber existierenden „Schattenseiten“ des Gedächtnisses. Und Sie erfahren, wie sie sich erklären lassen und wo sie sogar sinnvoll und heilsam sein können.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 15.11.2016
20:00 – 22:00 Uhr
Kursnummer D146535
Dozentin/Dozent Dr. Barbara Knab
Zeitraum/Dauer 2016-11-15T20:00:0015.11.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 10 06-36/ 38/ 39