Afghanistan - Indien - Pakistan: ein konfliktreiches Geflecht

Schon im August 1919 konnte Afghanistan sich von der britischen Vorherrschaft befreien. Nach drei Kriegen mit der britisch-indischen Kolonialmacht und aufgrund erbitterten Widerstands erklärte Afghanistan seine Unabhängigkeit als souveräner Staat. Nach der (neuerlichen) Machtübernahme der Taliban zeigen nun China und Russland Interesse an dem ressourcenreichen und geostrategisch bedeutsamen Land. Wie verhalten sich Indien und Pakistan gegenüber Afghanistan?

Montag, 18.07.2022
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerO110640
Dozentin/DozentPD Dr. phil. habil. Renate Syed
Zeitraum/Dauer2022-07-18T20:00:0018.07.2022
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 3,00 €

Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortragsreihe
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551