Der Schriftdolmetscher - Unterstützung von ertaubten und schwerhörigen Menschen

Ertaubte und Schwerhörige, die die Gebärdensprache nicht beherrschen, können einen Schriftdolmetscher zur Unterstützung bei der Kommunikation nutzen. Sie erfahren alles Wissenswerte über Einsatz und Tätigkeit des Schriftdolmetschers.
Susanne und Peter Krohnfoth werden das Schriftdolmetschen live demonstrieren und geben einen Einblick in ihre Arbeit.
Mittwoch, 15.11.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F160162
Dozentin/Dozent Edith Feneis-Schuster
Zeitraum/Dauer 2017-11-15T18:00:0015.11.2017
Ort MünchenLudwigsvorstadt
BLWG - Fachverband für Menschen mit Hör- und Sprachbehinderung e.V
, Haydnstr. 12
Gebühr Gebührenfrei
Veranstaltungstyp Informationsveranstaltung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10