Höhepunkte der Musikphilosophie

Augustinus oder die Ewigkeit des Augenblicks

Musik ist ihrer Natur nach die immateriellste der schönen Künste und betrifft den Menschen in einer eigentümlich intimen Weise. In dieser chronologisch gegliederten Vortragsreihe wollen wir jene Philosophen vorstellen, die dem Wesen und Wirken der Musik im Rahmen ihres Systems einen besonderen Platz eingeräumt haben. Neben den großen Denkern werden wir aber auch Musiktheoretiker und jene Komponisten zu Wort kommen lassen, die selber Philosophen waren. Mit Musikbeispielen.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 02.05.2017
10:00 – 11:30 Uhr
Kursnummer E132212
Dozentin/Dozent M.A. Tobias Sebastian Dreher
Zeitraum/Dauer 2017-05-02T10:00:0002.05.2017
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter