Photovoltaik - Was tun nach dem Ablauf der Einspeisevergütung?

Online-Vortrag

Viele PV-Anlagen sind auch nach Ablauf der zugesicherten Einspeisevergütung voll betriebsfähig, der erzeugte Strom ist aber nur noch zum Eigenverbrauch mit Weiterverkauf des Überschusses verwendbar. Weitere Optionen sind eine Neuanlage auf den alten Halterungen ("repowering") oder eine Verschrottung der Altanlage, also ein Rückzug aus dem Solarstrom. Zu allen diesen Optionen werden aus Sicht von Anlagenbetreibern praxisnahe Lösungen erläutert, die Ihnen so eine kompetente Entscheidung ermöglichen.

 

Eine Einladungs-E-Mail mit Link für die Teilnahme erhalten Sie frühestens einen Tag vor Veranstaltungsbeginn, bei kurzfristiger Anmeldung automatisch 15 Minuten nach Anmeldung.

Montag, 26.07.2021
18:30 – 19:30 Uhr
KursnummerM324225
Dozentin/DozentJanko Kroschl
Zeitraum/Dauer2021-07-26T18:30:0026.07.2021
OrtOnline
Gebühr Gebührenfrei
VeranstaltungstypOnline-Vortrag
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 939489 - 61/65, oebz@mvhs.de