Photovoltaik:

Was tun mit dem Strom aus der eigenen Anlage?

Eigenen Strom zu produzieren motiviert viele Menschen, selbstbestimmter und nachhaltiger zu leben. Die verringerte Einspeisevergütung macht zwar Photovoltaikanlagen zur Stromeinspeisung unattraktiv, den Eigenverbrauch selbst erzeugten Stroms dagegen erstrebenswert. Der Vortrag zeigt auf, welche Möglichkeiten zur Optimierung des Eigenverbrauchs es gibt und welche Fördermittel zur Verfügung stehen.
Mittwoch, 15.03.2017
18:30 – 19:30 Uhr
Kursnummer D324259
Dozentin/Dozent Cigdem Sanalmis
Zeitraum/Dauer 2017-03-15T18:30:0015.03.2017
Ort MünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erbeten
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 93 94 89 - 31/65, oebz@mvhs.de