Westliche Atemlehre und Qigong

Jeder Augenblick, in dem wir unsere Aufmerksamkeit auf die Atmung lenken, ist ein Augenblick meditativer Achtsamkeit. (Jon Kabat-Zinn)
Die Übungen der Atemtherapie und des Qigong, dem bewegten Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin, harmonieren besonders gut, um Gedanken zu beruhigen und zur Ruhe zu kommen. Die Verknüpfung von Bewegungs- und Entspannungselementen kann Ihnen helfen, sich geistig und körperlich ausgeglichener zu fühlen. Sie erhalten ein Skript zum Weiterüben.
Der Kurs ist nicht online buchbar. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns.
Sonntag, 22.01.2017
10:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer D351350
Dozentin/Dozent Hanne Zitka-Scheuerer
Zeitraum/Dauer 2017-01-22T10:00:0022.01.2017
Pausen nach Absprache
Ort MünchenLaim
Volkshochschule
, Fürstenrieder Str. 53
Gebühr 34,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Anmeldung: (089)48006-6239 Beratung: (089)721006-49/-41