Cyanotypie - Blaudruck modern interpretiert

Bei der Cyanotypie handelt es sich um eine der ersten fotografischen Techniken. Das Trägermaterial wird mit einer Eisenverbindung beschichtet und mit UV-Licht belichtet. Dadurch entsteht der Farbstoff Berliner Blau. Die belichteten Partien sind wasserunlöslich, die unbelichteten werden ausgewaschen. In diesem Kurs setzen Sie sich mit den Möglichkeiten dieser Technik in der Textilgestaltung auseinander. Da zur Belichtung auch Sonnenlicht ausreicht, ist die Technik jederzeit zu Hause anwendbar.
ab Samstag, 02.02.2019, 10:00 Uhr
Kursnummer H237190
Dozentin/Dozent Karen Weidner
Zeitraum/Dauer 2019-02-02T10:00:002x, 02.02.2019 - 03.02.2019
Pausen nach Absprache
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 98,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (089) 4 80 06 - 67 13