High-Tech für Schwerhörige

Hörgeräte und Träger eines Cochlea-Implantats (CI) profitieren in anspruchsvollen Hörsituationen von zusätzlicher Technik: mit Hilfe von Induktions- und FM-Anlagen verstehen sie in geräuschvoller Umgebung, bei schlechter Raumakustik und auf Distanz besser. Persönliches Zubehör optimiert ihr Hören z. B. beim Telefonieren, Fernsehen und Radio hören.
An diesem Abend bekommen Sie einen Überblick über hilfreiche Zusatztechnik für Schwerhörige. Sie erfahren, womit Sie Ihr persönliches Equipment schon heute ergänzen können und mit welchen neuen Technologien in Zukunft zu rechnen ist.
Mittwoch, 21.02.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer F160166
Dozentin/Dozent Edith Feneis-Schuster
Zeitraum/Dauer 2018-02-21T18:00:0021.02.2018
Ort MünchenLudwigsvorstadt
BLWG - Fachverband für Menschen mit Hör- und Sprachbehinderung e.V.
, Haydnstr. 12
Gebühr Gebührenfrei
Veranstaltungstyp Informationsveranstaltung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10