kurz&gut

Philosophie des Existenzialismus

Für Denker wie Jean-Paul Sartre, Alber Camus und Simone de Beauvoir ist der Mensch zu einer radikalen Freiheit verurteilt, die ihn auffordert, sein Leben selbst zu gestalten, aber auch die Verantwortung dafür zu tragen.

Der Vortrag ist Auftakt für eine kleine Vortragsreihe zur Philosophie des Existenzialismus G135951 bis G135953.
kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek.
Donnerstag, 12.04.2018
19:15 – 20:45 Uhr
Kursnummer G135950
Dozentin/Dozent Dr. Markus Schütz
Zeitraum/Dauer 2018-04-12T19:15:0012.04.2018
Ort MünchenSendling
Stadtbibliothek
, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Gebühr 5,00 €
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter