Goethe inspiriert: Faust und Mephistopheles in Malerei und Grafik

Die Geschichte des Gelehrten, der seine Seele dem Teufel verkaufte, um in die tiefsten Geheimnisse der Welt einzudringen, hat viele Bildende Künstler fasziniert. Bereits aus dem Mittelalter kennt man Holzschnitte, einige Romantiker übersetzten das Drama in Bildergeschichten, Maler der Moderne lieferten eigenwillige Interpretationen. Neben vielen unbekannten Künstlern findet man auch bekannte Namen wie Eugène Delacroix, Max Beckmann und Ernst Barlach.
Der Kurs ist beendet.
Montag, 12.03.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer G217060
Dozentin/Dozent Charlotte Kosean
Zeitraum/Dauer 2018-03-12T18:00:0012.03.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de