Alle Jahre anders - Weihnachtsbräuche im Wandel der Zeit

"Whihe naht" - Weihnachten - ist ein aus dem Mittelalter überlieferter Begriff. Von seinen Anfängen bis hin zum bürgerlichen Familienfest im 19. Jahrhundert vermischten sich heidnische, christliche und familiäre Traditionen. "Alle Jahre wieder" heißt es im Weihnachtslied. Ist es wirklich so oder sind Weihnachtsbräuche und Festrequisiten auch Veränderungen unterworfen? Seit wann bringt das Christkind Geschenke und warum kam es zuerst in protestantische Gegenden? Welche Bräuche sind typisch für München und sein Umland?

In Kooperation mit Kultur in Hadern

Donnerstag, 15.12.2022
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerP217690
Dozentin/DozentDr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer2022-12-15T19:00:0015.12.2022
OrtMünchenHadern
Guardini90, Guardinistr. 90
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 4,00 €
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 30
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6724