"Fake America" Workshop mit Robert Voit im Rahmen der Ausstellung

"The Wild Wild West - getarnte Funkmasten in den USA" in der Pasinger Fabrik (25.1. bis 10.3.2019)

Wer den Großbildfotografen Robert Voit (*1969), kennt, weiß, dass er den Bildern nicht trauen darf. Die neue Typologie von Wassertürmen beispielsweise zeigt keine Relikte amerikanischer Architektur. Es handelt sich um getarnte Mobilfunkmasten, die zum Zweck der Täuschung gebaut werden. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Auseinandersetzung mit dem Thema "Fake" und der Umsetzung in eine fotografische Bildsprache. Der Ausstellungsbesuch und die Besprechungen eigener Arbeiten dienen als Inspiration für individuelle Herangehensweisen im Workshop.

Robert Voit war Meisterschüler von Thomas Ruff an der Düsseldorfer Kunstakademie und unterrichtete als Gastprofessor in der Nürnberger Akademie. Seine Arbeiten liegen in zahlreichen Sammlungen vor. (www.robertvoit.com)
In Kooperation mit der Pasinger Fabrik und dem Stadtbereich West.
Workshop für Fortgeschrittene
Der Kurs muss leider entfallen.
Samstag, 16.02.2019
10:00 – 17:00 Uhr
Kursnummer H250200
Dozentin/Dozent Robert Voit
Zeitraum/Dauer 2019-02-16T10:00:0016.02.2019
Ort MünchenPasing
Volkshochschule
, Bäckerstr. 14
Gebühr 92,00 €
Veranstaltungstyp Wochenendseminar
Plätze max. Teilnehmerzahl: 8
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6184