Paartanz -- Europäischer/Internationaler Tango

Der Tango, auch Europäischer oder Internationaler Tango genannt, ist ein Standardtanz von feurigem, leidenschaftlichem Charakter. Er zeichnet sich durch den Wechsel zwischen langsamen, schleichenden und schnellen Schritten sowie dem Spiel mit Hingabe, Aggression und unmöglicher Flucht aus. Der Tango entstand um 1910 in England, als der als wild und anstößig bezeichnete Tango Argentino umgearbeitet und damit gesellschaftsfähig gemacht wurde. Er eroberte ganz Europa im Sturm und ist bis heute einer der beliebtesten Paartänze.

Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Paarweise Anmeldung erforderlich; auch Damen- und Herren-Paare möglich.
Samstag, 09.02.2019
14:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer H266072
Dozentin/Dozent Raul Dinescu-Broos
Manuela Graul
Zeitraum/Dauer 2019-02-09T14:00:0009.02.2019
Pausen nach Absprache
Ort MünchenLaim
Volkshochschule
, Fürstenrieder Str. 53
Gebühr 35,00 €
(pro Person)
Zielgruppe Für Paare
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: melanie.weiss@mvhs.de