Russische Künstler in Schwabing - Auf den Spuren des Blauen Reiter

Wir entdecken Orte der früheren Ateliers, Salons und Treffpunkte von Malerinnen und Malern wie Marianne von Werefkin, Alexej von Jawlensky, Wassily Kandinsky und David Burljuk, aber auch von dem Tänzer Alexander Sacharoff und dem begnadeten Pädagogen, Maler und Leiter seiner Malschule, Anton Azbe. In ihren Wirkungsstätten blühte die Schwabinger Boheme im frühen 20. Jahrhundert in München noch einmal auf, bevor die politischen Verhältnisse die Künstler in alle Richtungen vertrieben.
Wir empfehlen ergänzend die Führung "Russlandmärchen. Der Blaue Reiter und Russland" (F213070) mit Dr. Matthias Mühling und die Vorträge "Wassily Kandinsky, Komposition IV, 1911 (F217060) mit Dr. Dorothée Siegelin sowie "Gabriele Münter (1877--1962)" (F218260) und "Marianne von Werefkin (1860--1938)" (F218280) mit Charlotte Kosean.
Sonntag, 21.01.2018
11:00 – 12:30 Uhr
Kursnummer F182070
Dozentin/Dozent M.A. Imke Gloth
Zeitraum/Dauer 2018-01-21T11:00:0021.01.2018
Ort MünchenSchwabing
Treffpunkt: Ecke Giselastr./Leopoldstr. (vor Leopoldstr. 30)
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de