Die Kunst des Zufalls – Malen mit der apophänischen Methode

Lust auf neue Motive? Überraschen Sie sich selbst und lassen Sie sich wie der Surrealist Max Ernst vom Zufall inspirieren! Die freie, spielerische und ergebnisoffene Malweise der apophänischen Methode erlaubt es Ihnen, mithilfe verschiedener Techniken erste (oder neue) Wege in die Malerei einzuschlagen und sehr persönliche Bilder zu erschaffen. Lassen Sie den Zufall mitgestalten und entdecken Sie neue Formwelten und Figuren; springen Sie von Motiv zu Motiv, bis Sie Ihre Geschichte auf der Leinwand wiederfinden – es gibt kein „richtig“ oder „falsch“.
ab Samstag, 19.01.2019, 10:00 Uhr
Kursnummer H222008
Dozentin/Dozent Rosalie Eberhardt
Zeitraum/Dauer 2019-01-19T10:00:002x, 19.01.2019 - 20.01.2019
Pausen nach Absprache
Ort MünchenMilbertshofen
Werkhalle
, Frohschammerstr. 14a
Gebühr 96,00 €
Veranstaltungstyp Wochenendseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung (089) 4 80 06-6239
Fachliche Beratung: (089) 4 80 06-67 22/67 20
oder martina.fischer@mvhs.de/steffen.zissler@mvhs.de