Russland 1917

Literatur und Kunst vor und nach der Revolution

Anlässlich des 100. Jahrestages der russischen Oktoberrevolution 1917 veranstaltet das Institut für Slavische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München im Wintersemester 2017/18 eine interdisziplinäre Vortragsreihe. Sie richtet sich an eine akademisch interessierte Öffentlichkeit und hat das Ziel, neben der historischen Bedeutung der Oktoberrevolution auch die Kunstrevolution der Avantgarde und weitere kulturelle Umbrüche vor und nach diesem historischen Ereignis mit Experten aus den Geschichts-, Literatur- und Kulturwissenschaften zu diskutieren.
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
Kursnummer F244080
Dozentin/Dozent wird noch bekannt gegeben
Zeitraum/Dauer 2017-10-24T18:00:00Termine ab dem 24.10.2017, 14-tägig
Ort MünchenMaxvorstadt
Ludwig-Maximilians-Universität
, Geschwister-Scholl-Platz 1
Gebühr Eintritt frei
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung (0 89) 4 80 06-6728/-6194