Brückenschlag: Gerlinger - Buchheim!

Zukunftsperspektiven für das Buchheim Museum

Dem Buchheim Museum ist eine sensationelle Vereinigung der angestammten Sammlung Buchheim mit der Sammlung Hermann Gerlinger gelungen. Es kann nun seinen Sammlungsschwerpunkt der Künstlergruppe "Brücke" mit mehr als 2000 Werken belegen. Die Bedeutung des Hauses am Starnberger See als Hauptmuseum des deutschen Expressionismus in Süddeutschland - neben dem Lenbachhaus - wird dadurch weiter ausgebaut. Direktor Daniel J. Schreiber erläutert, welche spannenden Zukunftsperspektiven sich hieraus ergeben.
Daniel J. Schreiber studierte Philosophie und Kunstgeschichte in München und Hamburg. Seine Laufbahn führte ihn vom Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg zur Kunsthalle Tübingen. Seit 2013 ist er Direktor des Buchheim Museums der Phantasie in Bernried.
Eine Führung am 11.11. mit Dr. Angelika Grepmair-Müller stellt die neue Sammlung im Museum vor (F181070) .
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 09.11.2017
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer F217155
Dozentin/Dozent Daniel J. Schreiber, Direktor
Zeitraum/Dauer 2017-11-09T19:00:0009.11.2017
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de