Aufbruch in die Moderne

Von Matisse bis Kandinsky

Das Unfassbare wird wahr: Eine kleine Gruppe ziemlich ausgeflippter Typen revolutioniert alles, was zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Kunst angesehen wurde. Henri Matisse, George Braque, Pablo Picasso in Paris, Erich Heckel und Ernst Ludwig Kirchner in Dresden und der große Wassily Kandinsky mit Kumpanen in München: Sie sind die Protagonisten der Moderne -- höchstens noch übertroffen von Kasimir Malewitsch in Sankt Petersburg (damals: Petrograd). Erleben Sie bei uns in einer stringenten Einführung das Faszinosum der frühen Moderne.
Mittwoch, 17.01.2018
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer F217130
Dozentin/Dozent Dr. Hans Schlagintweit
Zeitraum/Dauer 2018-01-17T20:00:0017.01.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de