Pimp your etching – Radierungen nachbearbeiten

Radierungen lassen sich nach dem Ätzen wunderbar von Hand weiter bearbeiten und dabei mitunter gehörig aufmotzen. Mit den Werkzeugen des Kupferstichs können Sie Bildteile verstärken und auch abschwächen. Auch zu dunkle Platten lassen sich aufhellen. Sie lernen Werkzeuge wie Rouletten, Schaber, Polierstahl und Stichel kennen. Bringen Sie Ihre eigenen Radierungen mit und beleben Sie diese mit neuen Akzenten!
Samstag, 02.02.2019
11:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer H224031
Dozentin/Dozent Manuel Götz
Zeitraum/Dauer 2019-02-02T11:00:0002.02.2019
Pausen nach Absprache
Ort MünchenMilbertshofen
Werkhalle
, Frohschammerstr. 14a
Gebühr 49,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
Info & Beratung Fragen zur Buchung (089) 4 80 06-6239
Fachliche Beratung: (089) 4 80 06-67 22/67 20
oder martina.fischer@mvhs.de/steffen.zissler@mvhs.de