Abbas Akhavan

29.6. bis 1.10.2017

Das Museum Villa Stuck zeigt die erste Einzelausstellung des kanadischen Künstlers Abbas Akhavan in Deutschland. Der 1977 in Teheran geborene Akhavan zählt zu den aufstrebenden jungen Künstlern in Kanada. Seine Kunstpraxis reicht von ortsspezifischen Installationen zu Zeichnung, Video und Performance. In der Werkpräsentation in der Villa Stuck zeigt Akhavan neue Arbeiten und Installationen, welche die Wahrnehmung und Raumerfahrung des Betrachters auf die Probe stellen.
So, 1.10., 14.00 Uhr
Der Kurs ist beendet.
Kursnummer F211105
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer 2017-10-01T14:00:00Führungstermin siehe oben
Ort MünchenBogenhausen
Museum Villa Stuck
, Prinzregentenstr. 60
Gebühr 7,00 €
Zuzüglich ermäßigten Eintritts
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de