Die Monacensia im Hildebrandhaus

Die Monacensia im Hildebrandhaus erstrahlt seit Dezember 2016 in neuem Glanz. Nach einer denkmalgerechten Sanierung der ehemaligen Künstlervilla des Bildhauers Adolf von Hildebrand (1847--1921) wurde das Literarische Gedächtnis der Stadt München zu einem zeitgemäßen und ansprechenden Ort der Literatur. Zwei Dauerausstellungen geben Einblick in das literarische München zur Zeit von Thomas Mann und in die wechselvolle Geschichte des Hildebrandhauses.

donnerstags 17.30 Uhr, Führung durch die neu sanierte Monacensia im Hildebrandhaus
samstags 14.00 Uhr, Führung durch die Wechselausstellung "Mon Oncle. Klaus und Heinrich Mann"
sonntags 14.00 Uhr, Führung durch die Dauerausstellungen "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla" und "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann", außer 24.12. und 31.12.
Die Führungstermine ab 1.1.2018 finden Sie ab Dezember 2017 unter http://www.muenchner-stadtbibliothek.de/monacensia

In Kooperation mit Münchner Stadtbibliothek/Monacensia im Hildebrandhaus
Anmeldung nicht erforderlich
Kursnummer F211030
Dozentin/Dozent Führungsteam
Zeitraum/Dauer 2017-10-01T11:00:00Führungstermine siehe oben
Ort MünchenBogenhausen
Monacensia
, Maria-Theresia-Str. 23
Gebühr Gebührenfrei
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de