Bilderlust oder der kuratorische Blick - "Adolphe Braun - ein Fotografenunternehmen des 19. Jahrhunderts"

Die "Bilderlust" bietet einen Blick hinter die Kulissen und Informationen zur Museums- und Ausstellungsarbeit in der Sammlung Fotografie. Von der Bildauswahl bis zur Katalogpräsentation - was passiert vor der Eröffnung? Bei dem Rundgang durch die Ausstellung "Adolphe Braun - ein europäisches Fotografie-Unternehmen im 19. Jahrhundert" (6.10.2017 bis 21.1.2018) werden die Arbeitsschritte erläutert und sichtbar gemacht. Das Münchner Stadtmuseum organisiert eine Retrospektive über Adolphe Braun (1812 - 1877), der zu den prägendsten und einflussreichsten Fotografen im Europa des 19. Jahrhunderts zählt. Ausgehend von einem umfangreichen Sammlungsfundus präsentiert die Ausstellung circa 350 Originalaufnahmen des Fotografen und weitere 35 Gemälde internationaler Künstler wie Claude Monet, Gustave Courbet oder Anselm Feuerbach.

In Kooperation mit der Sammlung Fotografie des Münchner Stadtmuseums.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 17.10.2017
17:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer F250300
Dozentin/Dozent Dr. Ulrich Pohlmann
Zeitraum/Dauer 2017-10-17T17:00:0017.10.2017
Ort MünchenAltstadt
Münchner Stadtmuseum
, St.-Jakobs-Platz 1
Gebühr 15,00 €
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Info & Beratung Telefon (089) 4800661-83/84