Alfred Hitchcock neu entdecken

Alfred Hitchcock neu entdecken
Die Filme von Alfred Hitchcock versetzen uns auch heute noch in höchste Spannung. Dafür sind vor allem herausragende Stars, eine raffinierte Kameraführung oder der Einsatz von Musik verantwortlich. Dass aber die Architektur dabei eine besondere Rolle spielt, ist nur wenigen bewusst. „Verwende ein Set niemals nur als Hintergrund“, war eine von Hitchcocks Maximen. Seine Schauplätze sind Labyrinthe der Angst, die entscheidend zum Handlungsgeschehen beitragen. In vier Vorträgen entwickelt Petra Kissling-Koch eine neue Sichtweise der Raumbilder und Drehorte in Hitchcocks Filmen, die im Anschluss in voller Länge gezeigt werden. Danach sehen Sie die Arbeit dieses einzigartigen Regisseurs mit anderen Augen.
ab Samstag, 13.01.2018, 16:00 Uhr
Kursnummer F249039
Dozentin/Dozent Dr. Petra Kissling-Koch
Zeitraum/Dauer 2018-01-13T16:00:004x, 13.01.2018 - 03.02.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 36,00 €
Restkarten € 9.- je Termin vor Ort
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung (0 89) 4 80 06-6728/-6194