Tarantino, Scorsese, Nolan & Co.

In der heutigen Filmlandschaft voller Superhelden und Remakes ragen die Arbeiten von Quentin Tarantino oder Christopher Nolan wegen ihrer Originalität heraus. Doch woher beziehen sie ihre Inspiration? Als Filmbegeisterte saßen sie einst selbst voller Neugier im Kino, und nun bedienen sie sich frei aus dem Schatz an Ideen, die sie in vergessenen Meisterwerken sowie teilweise obskuren Kult- und Genrefilmen gefunden haben. Dieser Kurs deckt diese kinematografischen Einflüsse auf und ermöglicht mit entsprechenden Vergleichen und Analysen eine ganz neue Sicht auf das zeitgenössische Filmschaffen.
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
ab Samstag, 11.11.2017, 16:00 Uhr
Kursnummer F249010
Dozentin/Dozent Manuel Zaefferer
Zeitraum/Dauer 2017-11-11T16:00:004x, 11.11.2017 - 02.12.2017
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 28,00 €
Restkarten € 7.- je Termin vor Ort
Veranstaltungstyp Samstagskurs
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung (0 89) 4 80 06-6728/-6194