Einstieg in die analoge Großformatfotografie

Mit der analogen Großformatkamera zu fotografieren heißt, sich für ein ruhiges und bewusstes Arbeiten und gegen die schnelllebige Massenproduktion der digitalen Fotowelt zu entscheiden. In diesem praxisorientierten Workshop lernen die Teilnehmenden den Umgang mit der Kamera und den kompletten Workflow der Großformatfotografie: von den Grundtechniken (Korrektur stürzender Linien, Perspektivkontrolle, Scheimpflug, Schärfentiefe) über die praktische Umsetzung am Motiv bis zur Negativ-Positiv-Verarbeitung in der Dunkelkammer.

Verbrauchsmaterial wird im Kurs abgerechnet.
Voraussetzung: Grundkenntnis der analogen Aufnahme- und Labortechnik.
Der Kurs ist beendet.
ab Samstag, 16.06.2018, 10:00 Uhr
Kursnummer G252012
Dozentin/Dozent Gérard Pleynet
Zeitraum/Dauer 2018-06-16T10:00:002x, 16.06.2018 - 17.06.2018
Pausen nach Absprache
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 130,00 €
Veranstaltungstyp Wochenendworkshop
Plätze max. Teilnehmerzahl: 6
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 4800661-83/84