Richard Wagner und Ludwig II.

Auf den Spuren einer außergewöhnlichen Freundschaft

Kaum eine andere Beziehung erregte die Münchner Gemüter Mitte des 19. Jahrhunderts mehr als die Freundschaft zwischen Ludwig II. und Richard Wagner. Musikalisches Genie und königliche Schwärmerei, politische Intrigen und skandalöse Enthüllungen, triumphale Erfolge, ein aufgebrachtes Kabinett und ein letztes Ultimatum: Nicht nur an den historischen Stätten vor Ort, auch im Münchner Stadtmuseum verfolgen wir die Spuren einer königlichen Freundschaft, die München neben einem handfesten Eklat einige der größten Momente der Musikgeschichte bescherte.
Samstag, 18.02.2017
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer D182220
Dozentin/Dozent Marlies Lüpke
Zeitraum/Dauer 2017-02-18T14:00:0018.02.2017
Ort MünchenAltstadt
Treffpunkt: vor dem Hotel Bayerischer Hof
, Promenadenplatz 2-6
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de