Iseb der Kleine und seine Welt -- Alltag und Familie im alten Ägypten

Für Kinder ab vier Jahren mit begleitenden Erwachsenen

Wie haben die Kinder im alten Ägypten gelebt, wie sah ihr Alltag aus, woran haben sie geglaubt? Wir machen eine spannende Entdeckungsreise in die Zeit vor 4000 Jahren, lernen den kleinen Iseb und seine Familie kennen, erfahren, welche Bedeutung der Gott Bes hatte und warum man in Ägypten nicht auf Kopfkissen schlief. In der Museumswerkstatt stellen wir uns im Anschluss unser eigenes kleines Ägyptenpanorama her.
Sonntag, 12.02.2017
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer D214030
Dozentin/Dozent Roxane Bicker
Zeitraum/Dauer 2017-02-12T14:00:0012.02.2017
Ort MünchenMaxvorstadt
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
, Gabelsbergerstr. 35
Gebühr
Kindergebühr 5,00 €

Zuzüglich Eintritt € 1.-- für Erwachsene Anmeldung aller Personen erforderlich
Veranstaltungstyp Workshop
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de