Zisterzienserorden -- Kunst und Kultur

Vor über 900 Jahren begann mit der Gründung der Zisterzienser eine Blüte des Mönchtums. Ausgehend von ihrem Kloster in Citeaux, das sie 1098 in Burgund erbauten, stiegen sie zum einflussreichsten Orden des Hochmittelalters auf und schufen überall in Europa weitab von Handelsrouten und großen Städten Klosteranlagen mit einer klaren Schönheit und strengen Würde. Auf eine kostbare Ausschmückung wurde verzichtet. Nichts sollte die Mönche von der Liturgie ablenken. Bis heute haben diese Orte nichts von ihrer beeindruckenden Wirkung verloren.
Dienstag, 21.02.2017
10:30 – 12:00 Uhr
Kursnummer D219212
Dozentin/Dozent Dr. Frank Henseleit
Zeitraum/Dauer 2017-02-21T10:30:0021.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet: (089) 444 780-50/-52 Anmeldung: (089) 480 066 239