Winters Welten - Venedig

Der morbide Charme der Stadt an der Lagune, ihre amphibische Existenz, aber auch die große Geschichte mit den prachtvollen Inszenierungen der kaufmännischen Macht hat viele Autoren fasziniert. Dunkle Züge und finstere Abgründe in labyrinthischen Irrwegen führten oft bei den Schriftstellern zu kritischen Selbstbefragungen, gelegentlich zu Krisen und Todesfällen.
18. Jan: Daphne Du Maurier, Wenn die Gondeln Trauer tragen
25. Jan: Gabriele d`Annunzio, Feuer
1. Feb: Alfred de Musset, Der Sohn des Tizian
8. Feb: Thomas Mann, Der Tod in Venedig
15. Feb: Joseph Brodsky, Ufer der Verlorenen
22. Feb: Donna Leon, Aqua Alta
ab Mittwoch, 18.01.2017, 18:00 Uhr
Kursnummer D246050
Dozentin/Dozent M.A. Stefan Winter
Zeitraum/Dauer 2017-01-18T18:00:006x, 18.01.2017 - 22.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 42,00 €
Restkarten € 7.-- je Termin vor Ort
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung (089) 444 780-40/-41