Entlang der Moldau - von der Quelle bis zur Mündung

24. bis 29. September 2019

Die Moldau ist mit 430 km der längste Fluss Tschechiens. Wir folgen ihrem Lauf von ihren Ursprüngen zum Lipno-Stausee mit dem Adalbert-Stifter-Haus vorbei an bedeutsamen Klöstern, Burgen und Städten wie Krumau und Budweis, bis wir schließlich die Goldene Stadt Prag und die Mündung in die Elbe bei Melnik erreichen.

Di, 14. September: Anreise über das Quellgebiet zum Lipno-Stausee
7. 30 Uhr Abfahrt München Hbf. Fahrt über Passau nach Haidmühle im Bayerischen Wald, kleine Wanderung im Quellgebiet der Kalten Moldau, Weiterfahrt nach Horní Planá Besuch des Adalbert Stifter-Hauses und Spaziergang zum Stifter-Denkmal Ü/AE in der Nähe des Lipno- Stausees im ****Hotel Resort Relax Horni Vltavice

Mi, 25. September: Kloster Hohenfurth, Schloss Rosenberg, Krumau
Weiterfahrt über Kloster Hohenfurth (Vyssi Brod, im 13. Jh. gegründetes Zisterzienserkloster) und Schloss Rosenberg auf einem Felsvorsprung über der Moldau gelegen nach Krumau (UNESCO-Weltkulturerbe, malerisch an einer Moldauschleife gelegen, mit riesiger Burg, St. Veitskirche), 2 Ü im Hotel Budweis, ganz nah zum Hauptplatz in Budweis gelegen, AE in einem Lokal

Do, 26. September: Kloster Goldkron, Schloss Hluboka, Budweis
Vormittags Ausflug ins nahegelegene Krumau über Kloster Goldkron (barockisiertes Zisterzienserkloster aus dem 13. Jh.) und Besichtigung von Schloss Frauenberg (Hluboka), berühmtes Schloss der Schwarzenberger im Tudorstil, nachmittags Freizeit in Krumau und Rückfahrt nach Budweis.

Fr, 27. September: Über Orlik nach Prag
Fahrt über Orlik (malerisch gelegene Burg an der Talsperre der Moldau auf einem hohen Felssporn, seit 1992 wieder im Besitz der Schwarzenberg) nach Prag (UNESCO-Weltkulturerbe mit Karlsbrücke, ehemaligem Ghetto, Altstädter Rathaus, Kaffeepause im Repräsentationshaus), AE und 2 Ü im ***Hotel Adalbert im Kloster Brevnov gelegen

Sa, 28. September: Rundgang in Prag und Ausflug nach Melnik, Flussfahrt auf der Moldau
Rundgang in Prag mit Besichtigung von Kloster Strahov und der barocken Nikolauskirche auf der Kleinseite, nachmittags Ausflug nach Melník, wo die Moldau in die Elbe mündet (Rundgang in der Altstadt mit schönem Marktplatz, Besuch einer Weinkellerei) und wieder zurück in Prag Flussfahrt auf der Moldau, AE

So, 29. September: Prager Burg und Rückfahrt über Pilsen
Vormittags Rundgang auf der Prager Burg, Rückfahrt über Pilsen (prächtiger Hauptplatz) nach München, Ankunft gegen 20 Uhr.

Leistungen:
6 x Ü/F in guten Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 4 AE, 1 Kaffeepause in typischem Café, 1 Weinprobe, Fahrt in modernem Reisebus, Besichtigungen lt. Programm inkl. aller Eintritte und Führungen, 1 Schifffahrt auf der Moldau in Prag, Reisepreissicherungsschein, Reiseleitung ab bis München: Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm sowie Führungen von örtlichen lizensierten deutschsprachigen Guides.

Programmänderungen vorbehalten

Vorträge zur Information und Vorbereitung:
Entlang der Moldau - Von der Quelle bis zur Mündung (H183180) mit Ihrer Studienreiseleiterin;
Der Goldene Steig und die Moldau - Historische Handelswege heute (H183175) mit Dr. Dieter Klein
Anmeldung nur im Fachgebiet
Dienstag, 24.09.2019
09:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer H185530
Dozentin/Dozent Studienreisebegleitung: Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm · Reiseveranstalter: Reisen und Bildung GmbH, Ignaz-Günther-Straße 18, 81927 München
Zeitraum/Dauer 2019-09-24T09:00:0024.09.2019
Ort
Treffpunkt wird mitgeteilt Studienreisen
Gebühr Reisepreis im DZ: € 1245.- (15-28 TN)
EZ-Zuschlag: € 140.- · Bezahlung beim Veranstalter · Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters
Veranstaltungstyp Studienreise
Plätze noch genügend Plätze frei
Info & Beratung Fachliche Beratung: studienreisen@mvhs.de