Mit dem Rad durch Chinas Westen und Osttibet

Vier Monate erkunden Isabel Ritz und Uwe Ellger die dünn besiedelten, westlichen Provinzen Chinas. In den Wüsten und im Tibetischen Hochland treffen sie auf Ethnien wie Uiguren, Tibeter und Yi. Da die Münchner Weltenbummler mit ihren Rädern keine Aufenthaltserlaubnis für das Autonome Tibet erhalten, durchstreifen sie Osttibet, das nach Ansicht vieler Tibetkenner und sämtlicher Osttibeter der schönste Teil Tibets ist. Die abenteuerliche Fahrt führt von den eisigen Höhen des Tian Shan Gebirges bis in die tropischen Gebiete Yunnans.
Der Kurs ist beendet.
Freitag, 07.04.2017
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer E183700
Dozentin/Dozent Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz
Zeitraum/Dauer 2017-04-07T20:00:0007.04.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 9,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Digitale Bildpräsentation
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. ( 0 89) 4 80 06-67 10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de