Das Menon-Projekt - Philosophie für junge Leute

Verschwendete Zeit mit credit points? Warum gibt’s die meiste Bildung nur außerhalb des Studiums?

Menon war ein junger Mann, der durch das geschickte Fragen seines Lehrers Sokrates zum selbständigen Denken geführt wurde. Wir, zwei Moderatoren, Leo Halfen und Hermann Schlüter und ein/e philosophische/r Fachmann/Fachfrau, wollen auf den Spuren Menons und Sokrates' die Philosophie ins Gespräch bringen.
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 11.04.2018
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer G130211
Dozentin/Dozent Dr. Hermann Schlüter
Michael Marczynski
Leo Halfen
Zeitraum/Dauer 2018-04-11T19:00:0011.04.2018
Ort MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Schüler-Studentenermäßigung (€ 3.-) nur an der Abendkasse
Veranstaltungstyp Gesprächskreis
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 4 80 06 65 - 60/71 Dr. Hermann Schlüter