Der Einfluss der USA im Nahen und Mittleren Osten

Die Rolle der USA im Nahen Osten definiert sich seit vielen Jahren über die Freundschaft mit Israel und die Gegnerschaft zum Iran. Welche Ziele der USA lassen sich dabei erkennen? Welche Bedeutung kommt den Beziehungen Washingtons zu Saudi-Arabien zu? Und nicht zuletzt: wie wirkt sich die veränderte Nahostpolitik der USA unter Donald Trump aus?
Montag, 12.11.2018
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer H110587
Dozentin/Dozent Dr. Robert Staudigl
Zeitraum/Dauer 2018-11-12T19:00:0012.11.2018
Ort GrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz
, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51