USA und Iran -- die "falschen Feinde"?

In der Ära des Schah Reza Pachlewi beste Freunde und seit der Revolution Khomeinis in gegenseitiger Feindschaft verbunden: so gestaltete sich die Geschichte der Beziehungen zwischen USA und Iran im letzten Jahrhundert. Seit dem Wahlsieg Hassan Rohanis 2013 zeichnet sich eine vorsichtige Entspannung ab. Die USA und Iran teilen heute so manche Perspektive auf den Mittleren Osten, auch wenn dies bis jetzt nur hinter vorgehaltener Hand ausgesprochen wird. Wie gestalten sich die Beziehungen unter der neuen US-Administration?
Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 15.03.2017
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer E110505
Dozentin/Dozent Dr. Robert Staudigl
Zeitraum/Dauer 2017-03-15T20:00:0015.03.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon: (089) 48006-6552/-6551