Zwischen Pleinair und Atelier

Mal-Workshop für alle Disziplinen von Aquarell bis Öl

Thema ist das Kennenlernen der malerischen Grundtechniken und deren Anwenden "sur le motif". Harmonische und dennoch kontrastreiche Farbklänge ersetzen mit ihrem Nuancenreichtum die Gegenstandsfarbe des Gesehenen und führen als erster Abstraktionsschritt zu Ihrer individuellen Bildsprache. Öl-Acrylmalerei, Gebrauchsaquarell und grafische Mischtechniken sind nur einige der einführenden Themen, die vormittags behandelt werden. In der übrigen Zeit ist Gelegenheit zum Vertiefen: Sie bestimmen - beraten von der Seminarleiterin - was, wie und wo Sie malen. Die Analyse von Meisterwerken der klassischen Moderne bei einer Führung durch das Buchheim Museum zum Abschluss der Malwoche hilft, das Gelernte zu relativieren.
Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
ab Montag, 20.08.2018, 15:00 Uhr
Kursnummer G860020
Dozentin/Dozent Silvia Götz
Zeitraum/Dauer 2018-08-20T15:00:0020.08.2018 - 25.08.2018
Beginn: Montag, 15:00 Uhr
Ende: Samstag, 16:00 Uhr
Ort Berg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See
, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 240,00 €
Essen 75,00 €
Übernachtung 250,00 €
Veranstaltungstyp Wochenseminar
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Gerne holen wir Sie an der Bushaltestelle Abzw. Leoni um 17.05 Uhr ab - wir bitten um eine telefonische Information. Bitte rufen Sie auch an, falls Sie ein Doppelzimmer wünschen. Tel.: 08151/9620-0.