Zwischen Friedensengel und Maximilianeum

Nahe der Isar, zwischen Europaplatz und Maximiliansbrücke, befinden sich mit dem Friedensengel und dem Maximilianeum wichtige Wahrzeichen Münchens, die das Stadtbild und die Stadtsilhouette prägen. Ein Spaziergang durch die Maximiliansanlagen informiert über die historischen Hintergründe der Errichtung des Friedensengels und über die Geschichte des Maximilianeums, das seit 1949 Sitz eines der obersten Staatsorgane des Freistaats ist: des Bayerischen Landtags. Zudem erinnern weitere Denkmäler in der Parkanlage, wie etwa das für König Ludwig II., an bedeutende Geschichtskapitel Bayerns.

Die Führung endet voraussichtlich am Maximilianeum.

 

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept

Freitag, 18.06.2021
16:00 – 18:00 Uhr
KursnummerM121410
Dozentin/DozentPaul Gaedtke
Zeitraum/Dauer2021-06-18T16:00:0018.06.2021
OrtBogenhausen
Treffpunkt: Friedensengel (am Monument)
Gebühr 7,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFührung
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6643