Bauhaus: Eine fotografische Weltreise

Das Bauhaus, die wichtigste und umstrittenste Kunstschule der Weimarer Republik, wurde 1919 von Walter Gropius gegründet. Der Begriff "Bauhaus" entwickelte sich zum Schlagwort. Autorin Kaija Voss stellt ihr Jubiläumsbuch "Bauhaus - eine fotografische Weltreise" (Bebra Verlag) vor. Skizziert wird der Weg des Bauhauses von Weimar und Dessau nach Berlin. Großartige Fotografien von Jean Molitor zeigen die Verbreitung der architektonischen Moderne in Deutschland, Europa und der ganzen Welt, von Moskau bis New York, von Tel Aviv bis Guatemala City.
In Kooperation mit Kultur in Hadern e.V.
Ergänzend empfehlen wir die Studienreise "100 Jahre Bauhaus. Mit Besuch der neuen Museen in Weimar und Dessau" (11.9. bis 15.9.2019, I185510). Das detaillierte Reiseprogramm mit den Anmeldeunterlagen des Reiseveranstalters erhalten Sie im Fachgebiet, Telefon (089) 4 80 06-6724/6726, E-Mail: studienreisen@mvhs.de
Donnerstag, 06.06.2019
19:30 – 21:00 Uhr
Kursnummer I217060
Dozentin/Dozent Dr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer 2019-06-06T19:30:0006.06.2019
Ort MünchenHadern
Guardini90
, Guardinistr. 90
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Bildpräsentation
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de