Was Patienten wissen sollten: Hygiene im Krankenhaus

"Hygiene" ist ein alter Begriff der Medizingeschichte. Der Münchner Max von Pettenkofer entwickelte die Hygiene seinerzeit zu einem eigenständigen Fach der Medizin. Heute ist das Thema aktueller denn je, diskutieren die Medien doch das Risiko einer Infektion im Krankenhaus sehr stark.
Hygiene aber beginnt weit vor dem Betreten einer Klinik. Welche Bereiche der Hygiene betreffen Patienten und Besucherinnen? Was können Sie persönlich tun? Wo und wie die Hygiene Ihnen in einer Klinik begegnet, steht im Mittelpunkt des Vortrags.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 11.04.2017
18:30 – 20:00 Uhr
Kursnummer E340100
Dozentin/Dozent Dr. Barbara Pförringer
Zeitraum/Dauer 2017-04-11T18:30:0011.04.2017
Ort MünchenNymphenburg
Klinikum Dritter Orden
, Franz-Schrank-Str. 4
Gebühr Eintritt frei
Plätze max. Teilnehmerzahl: 100
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Silke Zotter, Fachgebietsleitung, Tel. 089-48006-6572 Maria Kuhn, Sachbearbeitung, Tel. 089-48006-6565