kurz&gut: Mit Achtsamkeit und veganer Ernährung vital und gesund durchs Leben gehen?

Achtsamkeit als fester Lebensbestandteil, wie soll das gehen in unserer schnelllebigen Zeit?
Der Spagat zwischen Beruf und Privatleben ist oft nicht einfach. Einkaufen, Kochen und Essen passieren hier häufig zwischen Tür und Angel, alles muss schnell gehen. Qualität und Genuss blieben dabei oftmals auf der Strecke. Ist die vegane Ernährung ein möglicher Schlüssel, diesen Alltagsspagat zu meistern? Welche Auswirkungen hat diese Ernährungsform auf den Körper und wie schaffen wir es mehr Achtsamkeit in unser Leben zu integrieren? Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen.
Dienstag, 29.01.2019
19:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer H382100
Dozentin/Dozent Anna Ursula Ams
Zeitraum/Dauer 2019-01-29T19:00:0029.01.2019
Ort MünchenFürstenried-Ost
Stadtbibliothek
, Forstenrieder Allee 61
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 48006-6239

Fachliche Beratung: (0 89) 48006-6553 oder alina.reiss@mvhs.de