Über den Tellerrand kocht kurdisch

In diesem Kurs kochen wir unter der Anleitung eines Dozenten, der als Flüchtling nach Deutschland kam, typisch kurdische Speisen. Die Gerichte der Kurden sind der türkischen Küche sehr ähnlich. Neben der Möglichkeit unbekannte Gaumenfreuden und neue Rezepte zu entdecken, haben Sie in diesem Kurs die Gelegenheit neue Kulturen kennenzulernen und sich an einem Tisch zu begegnen. Denn Kochen ist willkommen heißen, Begegnung und Freundschaft. Freuen Sie sich auf authentische Speisen sowie auf eine Reise in die Heimat der Dozenten, die mit Fotos und Geschichten untermalt wird.

Bitte mitbringen: Geschirrtuch, Schürze und kleine Vorratsdose.
Samstag, 19.01.2019
11:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer H381921
Dozentin/Dozent Über den Tellerrand kochen München e.V.
Zeitraum/Dauer 2019-01-19T11:00:0019.01.2019
Ort MünchenHasenbergl
Volkshochschule
, Blodigstr. 4
Gebühr
Kerngebühr 24,00 €
Materialgeld 15,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (0 89) 48006-6239

Fachliche Beratung: (0 89) 48006-6553 oder alina.reiss@mvhs.de