Traditionelle Thai-Massage

Die Thai-Massage hat einen ganzheitlichen, ruhigen, meditativen Charakter und führt zu einer tiefen Entspannung. Sie erhalten einen Einblick in die 2500 Jahre alte Tradition mit vielen praktischen Übungen. Die Massage erfolgt bekleidet am Boden auf einer Matte. In der Rücken- und Seitenlage wird der ganze Körper berührt, gedehnt und gestreckt. Der/die Masseur/in nutzt hierzu das Körpergewicht und setzt z.B. Daumen, Hände, Ellbogen und Füße ein. Die Massagepartner werden abwechselnd massiert und massieren selbst.
Sonntag, 25.11.2018
10:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer H351680
Dozentin/Dozent Ulrike Loeschke
Zeitraum/Dauer 2018-11-25T10:00:0025.11.2018
Pausen nach Absprache
Ort MünchenFürstenried-Ost
Volkshochschule
, Forstenrieder Allee 61
Gebühr 42,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagsseminar
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung:
(089) 48006-6239
Fachliche Beratung:
(089) 48006-6565/-6558